Neuigkeiten aus dem Markt, von den Kunden und den Mitarbeitern

der Abfallbörse

11. April 2018

 

GDPR

Was ist die GDPR? Die europäische Datenschutz-Grundverordnung wird international als General Data Protection Regulation (GDPR) bezeichnet und tritt am 25. Mai 2018 in Kraft. Die in ihr enthaltenen gesetzlichen Vorschriften müssen von allen Unternehmen, die personenbezogene Daten verarbeiten und nutzen, eingehalten werden. Diese GDPR betrifft sowohl Unternehmen, die in der EU ansässig sind, als auch Unternehmen aus Drittländern, die personenbezogene Daten von EU-Bürgern verarbeiten. Mit anderen Worten, das Gesetz schreibt Unternehmen, Behörden sowie gemeinnützigen und anderen Organisationen, welche Waren und Dienstleistungen für Menschen in der EU anbieten oder Daten im Zusammenhang mit EU-Bürgern erfassen und analysieren, neue Regeln vor – unabhängig davon, wo auf der Welt sie ihren Sitz haben.

 

Warum ist die GDPR so wichtig? Das Europäische Parlament hat die GDPR im April 2016 genehmigt und verabschiedet. Sie wird am 25. Mai 2018 in Kraft treten. Unternehmen, welche die Anforderungen der GDPR nicht erfüllen, müssen mit rechtlichen Konsequenzen rechnen.


05. April 2018

 

Neue Datenschutzverordnung

Dem Datenschutz im modernen Unternehmermanagement ist immer mehr Beachtung zu schenken. Wir machen darauf aufmerksam, dass per 25.05.2018 eine neue Datenschutz-Grundverordnung der EU ain Kraft tritt.

Die Abfallbörse garantiert die Entsorgungssicherheit auch im Bereich der schutzbedürftigen Datenträger.


29. März 2018

 

EPS Kühlbehälter / Kühlelemente

Ein Kunde der Abfallbörse hat einmalig ein EPS-Sortiment abzugeben. Es handelt sich um saubere EPS-Kühlbehälter und Kühlelemente. Ungefähr 1'200 Behältnisse können dem Recycling zugeführt werden. Sollten Sie an diesem Sekundärrohstoff "EPS sauber" interessiert sein oder für die blauen Kühlelemente Verwendung haben, stehen wir gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung. Ihrer geschätzten Nachricht sehen wir gerne entgegen.


14. März 2018

 

Allianz Suisse

Allianz Suisse hat der abfallboerse schweiz.ch AG das Vertrauen und den Auftrag erteilt, schweizweit für ihre Reststoffe ein Entsorgungskonzept zu erstellen, eine Marktbewertung zu organisieren und ein permanentes Entsorgungsmanagement sicherzugstellen. Entsorgungs- und Recyclingunternehmen, welche Ihre Dienstleistung anbieten möchten, können bei der Abfallbörse ihr Interesse anmelden. Die Marktbewertung wird voraussichtlich im Mai 2018 erfolgen.